Schweizerische Nationalbank
Bearbeitungsmodus aktiv
Produktivität
Partner
Peter Eisenhut
Neu

Produktivität

«Einflussfaktoren und Entwicklungen»

Warum die Pharmaindustrie produktiver ist als die Landwirtschaft.

Die Schweiz weist weltweit eines der höchsten Pro-Kopf-Einkommen auf. Ob sie diesen Wohlstand halten kann, hängt massgeblich von der Entwicklung der Arbeitsproduktivität ab. Durch die alternde Bevölkerung und die damit verbundene Abnahme der Erwerbsbevölkerung wird die Produktivität zum wichtigsten Wachstumstreiber. Das Produktivitätswachstum hat sich allerdings in den letzten Jahren deutlich verlangsamt. Die vorliegende Fallstudie beschäftigt sich mit der Messung und der Bedeutung der Produktivität im Wachstumsprozess, mit möglichen Ursachen der Produktivitätsschwäche sowie mit Massnahmen zur Produktivitätssteigerung.

0 Kommentare 359 Aufrufe
BM
GYM
Kompetenzen
Beobachtungen festhalten, Eigene Werthaltungen kennen/mitteilen, Entscheidungstechniken, Hypothesen aufstellen, Problemlösungstechniken
Unterrichtsdauer
2–4 Lektionen
Aktualisiert
15.01.2018

Lernziel
Die «Aktuellen Fallstudien» tragen dazu bei, das Interesse der Lernenden an wirtschaftspolitischen Diskussionen und den entsprechenden politischen Entscheidungen zu wecken. Die gängigen Argumente und Positionen sollen besser verstanden und eingeordnet werden können.

Stichworte
Arbeitsproduktivität, Aus- und Weiterbildung, Investitionen, OECD-Empfehlungen, Strukturwandel, Wachstumspolitik, Wachstumsprogramm des Bundesrates

Impressum

Autor
Peter Eisenhut, Partner von iconomix

Korrektorat
Rotstift AG, Bern

Die Bausteinserie «Aktuelle Fallstudien» gehört zur Inhaltskategorie «von externen Autoren veröffentlichte Inhalte». Diese unterliegen den Programmleitlinien von iconomix, werden aber durch den jeweiligen Partner von iconomix verfasst und inhaltlich verantwortet.

Einsatz im Unterricht (PDF, 45 KB)
Hinweise für die Lehrperson

Dokumente

Arbeitsauftrag

Fallstudie von Peter Eisenhut

Arbeitsauftrag

Fallstudie von Peter Eisenhut

     

Links zum Thema

Weshalb die Französinnen effizienter Brote backen als wir - www.nzz.ch/

NZZ. Arbeitsproduktivität ist ein wichtiges Mass, aber nicht das Mass aller Dinge. (28.02.2010)

OECD gibt Tipps für die Schweizer Wirtschaft - www.srf.ch/

SRF. Wie kann die Schweiz ihre Produktivität steigern? Die OECD gibt Antworten. (Dauer 1:54, 14.11.2017)

1960 war die Schweiz bei der Arbeitsproduktivität noch an der Spitze, heute liegt sie hinter Österreich, Deutschland und Frankreich – wieso? - www.nzz.ch/

NZZ. Die geringe Investitionstätigkeit verantwortet rund die Hälfte des schwachen Produktivitätswachstums in der Schweiz.(29.08.2017)

Blogartikel zum Thema

Der Schweizer Produktivitätsmotor stottert - www.iconomix.ch/

Reto Föllmi, Professor für internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität St. Gallen, äussert sich in der Weltwoche zum tiefen Produktivitätswachstum in der Schweiz.

Bei der Arbeitsproduktivität sind wir nur Mittelmass - www.iconomix.ch/

Den schlechten Noten der Schweiz hinsichtlich der Produktivität liegen auch einige positive Faktoren, wie eine hohe Arbeitsmarktbeteiligung und lange Arbeitswochen, zugrunde. Warum trotzdem Handlungsbedarf besteht.

× Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wurde erfolgreich zur Überprüfung übermittelt.

Kommentare

Kommentar schreiben (Login erforderlich)

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

Verfassen Sie den ersten Kommentar.

Verwandte Unterrichtsmodule (1)

Arbeitsteilung und Handel

«Lernspiel SOS»

BM
GYM
KV
DH
ABU

Alle Fallstudien von Peter Eisenhut (10)

sortieren nach:
Neu
Partner
Peter Eisenhut

Produktivität

«Einflussfaktoren und Entwicklungen»

BM
GYM
Partner
Peter Eisenhut

Trumponomics

«Einflussreiches Gezwitscher»

BM
GYM
Partner
Peter Eisenhut

Erdölmarkt

«Der Lebenssaft der Weltwirtschaft»

BM
GYM
Partner
Peter Eisenhut

Flat Rate Tax

«Ein Steuermodell für die Schweiz?»

BM
GYM
Partner
Peter Eisenhut

Energiewende

«Problemlage und Ziele»

BM
GYM
Partner
Peter Eisenhut

Parallelimporte

«Patentschutz vor Wettbewerb»

BM
GYM
Partner
Peter Eisenhut

Personenfreizügigkeit

«Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt»

BM
GYM
Partner
Peter Eisenhut

Pflegeversicherung

«Wie umgehen mit der Kostenexplosion?»

BM
GYM
Partner
Peter Eisenhut

Road Pricing

«Internalisierung externer Kosten»

BM
GYM
Partner
Peter Eisenhut

Staatsverschuldung

«Wenn der Schuldenberg steigt»

BM
GYM