Schweizerische Nationalbank
Bearbeitungsmodus aktiv
Stadtökonomie

Stadtökonomie

«Ökonomie trifft Geografie»

Wo ist Wohnen günstig, wo teuer in einer Stadt?

Im Zentrum stehen stadtökonomische Zusammenhänge. Untersucht wird die Wirkung verschiedener Parameter auf die Entwicklung der Haus- und Wohnungspreise.

  • Die Simulation «Urbanias» kann einzeln oder in kleinen Gruppen gespielt werden.
  • Die Aufgabensets leiten die Lernenden an und werden mithilfe der Simulation gelöst.
  • Pro Gruppe braucht es einen Beamer sowie einen Computer mit Internetzugang.

0 Kommentare 134 Aufrufe
BM
GYM
Kompetenzen
Arbeitstechniken, Beobachtungen festhalten, Eigene Werthaltungen kennen/mitteilen, Entscheidungstechniken, Ergebnisse darlegen, visualisieren, Hypothesen aufstellen, Problemlösungstechniken
Weitere Sprachen
Französisch
Vorwissen Lehrperson
Weiterbildung empfohlen
Unterrichtsdauer
2–5 Lektionen
Aktualisiert
05.03.2015

Lernziel
Die Lernenden vermögen das Konzept des räumlichen Gleichgewichts und der Kapitalisierung von Standortvorteilen zu verstehen. Sie können beurteilen, welche Folgen Stadtentwicklungsmassnahmen für bestimmte Interessensgruppen haben und sind fähig, daraus entstehende Konflikte abzuleiten sowie Lösungsansätze zu entwickeln. Sie sind ferner in der Lage, die Möglichkeiten und Grenzen von volkswirtschaftlichen Modellen zu beurteilen.

Stichworte
Angebot, Einkommen, Haushalt, Infrastruktur, Kapital, Kosten, Markt, Marktgleichgewicht, Nutzen, Preis, Segregation, Standortwahl, Substitution, Zersiedelung, Zielkonflikt

Impressum

Konzeption
iconomix

Fachautoren und Fachberatung
Prof. Kurt Schmidheiny, WWZ der Universität Basel

Didaktische Beratung
Prof. Dieter Euler, IWP-HSG
Patrizia Kühner, IWP-HSG

Programmierung Applikation
Ergon Informatik AG

Interaction Design Applikation
Obvious Design GmbH

Lektorat
Alex Bieli, Textsupport, Freienwil

Gestaltung Unterrichtsmaterialien
clear of clouds GmbH, Zürich

Korrektorat
Rotstift AG, Bern

Kommentar für die Lehrperson (PDF, 317 KB)
Informationen zum Unterrichtsmodul

Dokumente

Foliensatz «Einführung Stadtökonomie»
Foliensatz «Einführung Stadtökonomie»
Kurzanleitung zur Simulation «Urbanias»
Kurzanleitung zur Simulation «Urbanias»
Arbeitsblatt 1

«Wo soll ich wohnen?»

Arbeitsblatt 1

«Wo soll ich wohnen?»

Arbeitsblatt 2

«Soll die Zersiedelung begrenzt werden?»

Arbeitsblatt 2

«Soll die Zersiedelung begrenzt werden?»

Arbeitsblatt 3

«Sage mir, wo du wohnst, und ich sage dir, wer du bist.»

Arbeitsblatt 3

«Sage mir, wo du wohnst, und ich sage dir, wer du bist.»

Übungsaufgaben
Übungsaufgaben
Wissensblatt
Wissensblatt
Wissenstest
Wissenstest

Hintergrundinformation

Folien Referat monozentrisches Stadtmodell

Prof. Dr. Kurt Schmidheiny, Universität Basel, zu den Grundlagen des monozentrischen Stadtmodells, anlässlich der iconomix-Fachtagung 2014.

Folien Referat monozentrisches Stadtmodell

Prof. Dr. Kurt Schmidheiny, Universität Basel, zu den Grundlagen des monozentrischen Stadtmodells, anlässlich der iconomix-Fachtagung 2014.

Urbanias

Starten Sie die Simulation mit diesem Button oder für Lernende ab edu.iconomix.ch. Bitte beachten Sie die Erläuterungen im «Kommentar für die Lehrperson».

Start Urbanias

Links zum Thema

Schindlers Vision von der Stadt der Zukunft - www.schindler.com/

Neue Luzerner Zeitung. Schindler will den Städtebau und den Autoverkehr revolutionieren. (08.08.2014)

«Es können doch nicht alle nach Zürich ziehen» - www.20min.ch/

20 Minuten. Wird Pendeln teurer, könnten mehr Menschen in die Stadt ziehen. (05.07.2016)

Briten wohnen im Seefeld, Portugiesen in der Hard - blog.tagesanzeiger.ch/

Tages-Anzeiger. Wer in Zürich wo wohnt – und warum. (11.03.2015)

Urbanisierung und der Aufstieg der Megacity - www.economist.com/

Infografik: Das weltweite Städtewachstum im Laufe der Zeit. (EN) (04.02.2015)

Der Himmel über London - www.nzz.ch/

NZZ. Die Debatte um den Londoner Hochhausboom. (14.07.2014)

Blogartikel zum Thema

× Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wurde erfolgreich zur Überprüfung übermittelt.

Kommentare

Kommentar schreiben (Login erforderlich)

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

Verfassen Sie den ersten Kommentar.

Verwandte Unterrichtsmodule (2)

Immobilienmarkt

«Grundlagen und Zusammenhänge»

BM
GYM
KV

Markt und Preisbildung

«Pitgame»

BM
GYM
KV
DH
ABU