Schweizerische Nationalbank
Bearbeitungsmodus aktiv
Online-Gaming
Neu

Online-Gaming

Fallbeispiel

Spass beim Spielen haben – ohne in die Kostenfalle zu geraten.

Vermittelt wird der Zusammenhang zwischen Geschäftsmodellen von Online-Spielen und der daraus sich ergebenden finanziellen Risiken.

  • Das Fallbeispiel setzt sich aus einem Text, einem Aufgabenset sowie einem Faktenblatt zusammen.
  • Die didaktische Verarbeitung erfolgt mit dem Aufgabenset.

()
0 Kommentare 134 Aufrufe
ABU
DH
KV
Kompetenzen
Beobachtungen festhalten, Ergebnisse darlegen, visualisieren, Problemlösungstechniken
Unterrichtsvorbereitung
Easy to use
Unterrichtsdauer
2 Lektionen
Aktualisiert
11.01.2021

Lernziel

Die Lernenden können…

… in unterschiedlichen Online-Games-Geschäftsmodellen Zugänge und Zusatzinhalte in einem Umfang erwerben, der angesichts ihres Budgets vertretbar ist. … andere SpielerInnen bei In-Game-Käufen budgetbezogen beraten und bezüglich des Pay-to-Win-Geschäftsmodells aus Konsumierendensicht fundiert Stellung beziehen.

Stichworte
Free-to-Play, Geschäftsmodell, In-Game-Käufe, In-Game-Shop, Lootboxen, Mikrotransaktionen, Pay-to-Win

Impressum

Konzeption
iconomix

Fachberatung

Daniel Betschart, Pro Juventute
Simon Staudenmann, Jugendarbeit Fislisbach
Sabrina Wachter, Pro Juventute

Didaktische Beratung

Dr. Daniel Schmuki, Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung

Korrektorat
Rotstift AG, Bern

Dokumente

Fallbeispiel
Fallbeispiel
     
Lootboxen

Faktenblatt

Lootboxen

Faktenblatt

     
Aufgabenset
Aufgabenset

Video zum Thema

Das Abspielen und Teilen einiger von iconomix mit nanoo.tv aufbereiteten Videos von öffentlich-rechtlichen Medien ist aus urheberrechtlichen Gründen nur für Lehrpersonen mit einem iconomix-Login möglich und erfordert Ihre Zustimmung für den Zugriff von nanoo.tv.

Links zum Thema

Games - Spielen macht Spass! - www.jugendundmedien.ch/

Jugend und Medien. Nationale Plattform zur Förderung von Medienkompetenzen. Zielgruppe Sek I oder jünger. 

JAMES-Studie - www.zhaw.ch/

ZHAW. Studie zum Medienumgang von Jugendlichen in der Schweiz.

Die Ökonomie der In-Game-Käufe

iconomix. Beitrag aus Blogarchiv. (14.12.2018)

Tausende Franken fürs Gamen - nzzas.nzz.ch/

NZZaS. Wie sich Jugendliche mit Online-Spielen verschulden. (14.07.2018)

Jugendliche verwetten Milliarden für virtuelle Gegenstände - www.srf.ch/

SRF. Audiobeitrag zum Thema Skin-Gambling. (21.09.2017)

Video games could fall foul of anti-gambling laws - www.economist.com/

The Economist. Englischsprachiger Artikel zum Thema Lootboxen. (07.12.2017)

× Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wurde erfolgreich zur Überprüfung übermittelt.

Kommentare

Kommentar schreiben (Login erforderlich)

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

Verfassen Sie den ersten Kommentar.

Verwandte Unterrichtsmodule (3)

Neu

Digitale Finanzkompetenz

Drei Fallbeispiele

ABU
DH
KV

Konsumkredit

Drei Fallbeispiele

ABU
DH
KV

Finanzwissen

Online-Challenge

ABU
DH
KV
BM
GYM