Schweizerische Nationalbank

Modul des Monats

Digitale Finanzkompetenz

Das Modul «Digitale Finanzkompetenz» besteht aus den drei Fallbeispielen Online-Shopping, Online-Budgeting und Online-Gaming. Thematisch gehört es in den Schwerpunkt finanzielle Grundbildung, dem rund die Hälfte aller iconomix-Module zuzurechnen sind. Die Bedeutung von Finanzkompetenz nimmt insbesondere im digitalen Raum stetig zu und ist für Jugendliche besonders wichtig.

Die drei Fallbeispiele erzählen jeweils eine lebensnahe Geschichte. Dabei begleiten die Lernenden die jungen Protagonisten bei positiven Erlebnissen, aber auch Stolpersteinen in der digitalen Welt.

Online-Shopping

Online-Shopping: Alec und Emina wollen sich ein Outfit für die LAP-Abschlussfeier zum Thema «Black and White – chic and classy» kaufen. Sie erleben, wie praktisch Online-Shopping sein kann, werden aber auch mit typischen Hindernissen und Kostenfallen konfrontiert.

Online-Budgeting

Online-Budgeting: Sofia hat ihre Lehre als Grafikerin abgeschlossen und tritt ihre neue Stelle an. Sie freut sich darauf, mehr Geld zu verdienen und von zu Hause ausziehen zu können. Damit sie ihre Finanzen im Griff behält, erstellt sie ein Budget mit der App «BudgetCH».

Online-Gaming

Online-Gaming: Luca ist im ersten Lehrjahr und zockt gerne. Zusammen mit seinen Freunden spielt er FIFA und Fortnite. Er möchte sein FIFA-Team aufrüsten und sich coole Skins für seinen Fortnite-Avatar zulegen und trifft dabei auf versteckte Kosten in Form von Mikrotransaktionen.

Neben der Lektüre des Fallbeispiels steht für die Lernenden die Bearbeitung des Arbeitsauftrags an. Dieser vertieft die Thematik und nimmt immer auch Bezug zu den eigenen Lebenserfahrungen.

Abgerundet wird jedes Fallbeispiel mit einem Faktenblatt, in dem bestimmte Aspekte wie Zahlungsarten im Internet, Betreibungen oder Lootboxen genauer erklärt werden. Zum Modul «Digitale Finanzkompetenz»

Mehr zum Thema Finanzielle Grundbildung und was iconomix darunter versteht.