Schweizerische Nationalbank

iconomix-Fachtagung 2014

6. September 2014, Zürich

Ökonomie trifft Geografie: Die städtische Raumentwicklung mit ökonomischen Methoden analysiert

Der Anteil der Menschen, die in Städten leben, nimmt laufend zu. Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt heute bereits in urbanen Räumen. Im Jahr 2050 werden es mehr als zwei Drittel sein (Quelle: WHO). Auch wird dereinst ein Grossteil des Welt-Bruttoinlandsprodukts (BIP) in diesen Räumen produziert werden. Diese Entwicklung geht mit gewaltigen sozialen und ökonomischen Veränderungen einher. Grund genug für iconomix, die urbanen Räume und deren Entwicklung zu thematisieren.

Die Disziplin Stadtökonomie liegt im Schnittbereich von Geografie und Ökonomie. Sie untersucht Standortentscheidungen von Haushalten und Firmen und zeigt, wie diese die Bildung von Städten unterschiedlicher Grösse und Gestalt beeinflussen. Das Thema ist aktuell und eignet sich hervorragend, um ökonomisches Denken zu veranschaulichen.

Rückblick

An der iconomix-Fachtagung 2014 vom Samstag, 6. September nahmen gut 50 Lehrpersonen teil.

Die iconomix-Fachtagung wurde in Kooperation mit der Weiterbildung für Berufsfachschulen der PH Zürich und dem Institut für Weiterbildung der PHBern präsentiert.

Durchführungsort: Pädagogische Hochschule Zürich, Campus, Lagerstrasse 2, 8004 Zürich

Zielpublikum

  • Gymnasial- und Berufsmaturitätslehrpersonen Wirtschaft und Recht
  • Lehrpersonen an Kaufmännischen Berufsfachschulen (KBS) Wirtschaft und Gesellschaft
  • ABU-Lehrpersonen an Berufsfachschulen
  • weitere interessierte Lehrpersonen

Programm

Referate:

  • Prof. Kurt Schmidheiny, Universität Basel: «Das monozentrische Stadtmodell»
  • Prof. Reiner Eichenberger, Universität Fribourg: «Probleme der Zuwanderung und Zersiedlung: Unverständlich ohne ‹Kapitalisierung›, unlösbar ohne ‹Mobility Pricing›»

Workshops:

  1. Kolloquium mit Prof. Kurt Schmidheiny zum Tagungsthema
  2. Kolloquium mit Prof. Reiner Eichenberger zum Tagungsthema
  3. iconomix-Modul «Stadtökonomie» (Neu!)
  4. Neues bei iconomix
  5. iconomix-Baustein «Interessenspiel»
  6. Was bietet iconomix im ABU Unterricht?
()
iconomix-Fachtagung 2014
Ökonomie trifft Geografie: Die städtische Raumentwicklung mit ökonomischen Methoden analysiert
1 | 6
 
iconomix-Fachtagung 2014
Erster Hauptreferent: Prof. Dr. Kurt Schmidheiny, Universität Basel
2 | 6
 
iconomix-Fachtagung 2014
Apéro
3 | 6
 
iconomix-Fachtagung 2014
Zweiter Hauptreferent: Prof. Reiner Eichenberger, Universität Fribourg
4 | 6
 
iconomix-Fachtagung 2014
Workshop «Stadtökonomie» mit Patrizia Kühner, Universität St. Gallen
5 | 6
 
iconomix-Fachtagung 2014
Podiumsdiskussion mit den Hauptreferenten
6 | 6
 

Die iconomix-Fachtagung 2015 zum Thema Finanzielle Grundbildung findet am Samstag, 12. September 2015 in Bern statt.

Passende Unterrichtsmodule (2)

Stadtökonomie

«Simulation Urbanias»

BM
GYM

Wettkampf um Wählerstimmen

«Interessenspiel»

ABU
DH
KV
BM
GYM