Schweizerische Nationalbank
Aus der Wertpapierwelt wird das Schweizer Finanzmuseum
Geld, Währung, Finanzen
()
131 Aufrufe
Aus der Wertpapierwelt wird das Schweizer Finanzmuseum
Mittwoch, 18. Mai 2016

Das weltweit erste internationale Wertpapiermuseum aus Olten zieht nach Zürich – unter neuem Namen und neuem Konzept. Was Sie im neuen «Schweizer Finanzmuseum» erwartet, lesen Sie hier.

Bild: Wikimedia – Plutowiki

Wie kürzlich bekannt wurde, wird die heutige «Wertpapierwelt» im Sommer 2017 von Olten nach Zürich ziehen, und zwar unter dem neuen Namen «Schweizer Finanzmuseum». Neben der bestehenden historischen Wertpapiersammlung – darunter eine im Jahr 1623 ausgestellte Anleihe des ersten durch Aktien finanzierten Unternehmens, der Vereinigten Ostindischen Handelskompanie (V.O.C.) –  wird das neue Museum eine multimediale Ausstellung anbieten.

Diese soll der heutigen grossen Bedeutung des Finanzmarkts und seiner Infrastruktur Rechnung tragen. Der Börsenhandel, der Kapitalmarkt und Finanzinstrumente stehen dabei im Fokus und spiegeln die moderne Finanzindustrie wider. «Das Schweizer Finanzmuseum» – macht Wirtschaft greifbar und dürfte auf alle Fälle einen Ausflug wert sein.

Das Museum «Wertpapierwelt» an der Baslerstrasse 90 in Olten wird noch bis Ende Mai 2016 zu den regulären Öffnungszeiten (jeden Dienstag und Mittwoch von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr) für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Am 1. Juni 2016 findet abschliessend ein Tag der offenen Tür statt.


Zum Thema:


Für das iconomix-Team,
Josipa Markovic

× Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wurde erfolgreich zur Überprüfung übermittelt.

Kommentare

Anzahl verbleibender Zeichen: 800
captcha

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

Verfassen Sie den ersten Kommentar.