Bearbeitungsmodus aktiv
Negative Auslese

Lernspiel Erntehelfer

Negative Auslese

Die unterschiedlichen Effekte von Leistungs- und Fixlöhnen.

Merken()
1159 Aufrufe
Aktualisiert am 16.11.2017

Letzte Änderung:

16.11.2017

Kleine Ergänzung bei Hinweise für die Lehrperson.

Gesamter Änderungsverlauf

Übersicht

Thematisiert werden Ursachen und Folgen einseitig verteilter Information. Insbesondere wird die adverse Selektion beleuchtet.

  • Das Spiel «Erntehelfer» wird im Plenum gespielt.
  • Das Spiel dauert drei Runden. Nach jeder Runde müssen Fragen beantwortet werden.
  • Die didaktische Verarbeitung erfolgt im Plenum.
  • Ein Beamer erleichtert den Spielablauf.

Lernziele

Die Lernenden können die Wirkung von «adverser Selektion» erklären. Sie können die Ursachen für das Auftreten dieser «negativen» Auslese bestimmen und geeignete Gegenmassnahmen ableiten. Der Transfer zu weiteren Beispielen aus dem Alltag verhilft dazu, die ökonomische Bedeutung der «asymmetrischen Informationsverteilung» zu bewerten.

Didaktik

Einsatz im Unterricht

Download
Hinweise für die Lehrperson

Lernspiel

Um die Lösungshinweise nutzen zu können müssen Sie angemeldet sein.

Unterrichten Sie Wirtschaft auf Stufe Sek II oder studieren bzw. dozieren Sie an einer Pädagogischen Hochschule? Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu exklusiven Inhalten und Zusatzfunktionen.

Erntehelfer

Jeweils im Oktober ernten die beiden Bauern «Gleich» und «Vario» ihre Rüeblifelder ab. Zur Bewältigung der grossen Arbeit werden auch Schülerinnen und Schüler angestellt, die in den Herbstferien einen Zusatzverdienst suchen.

Download

Berechnungstabelle

Download

Lösungshinweise

Download

Download nur für angemeldete Benutzer möglich.

Jetzt registrieren

Anmelden

Mehr zum Thema

Links

Videos

Prinzipal-Agenten-Theorie
Asymmetric Information and Used Cars (Englisch)

Impressum

Konzeption: Iconomix, in Kooperation mit Roland Waibel

Gestaltung Unterrichtsmaterialien: clearbrand gmbh, Zürich

Korrektorat: Rotstift AG, Bern

Ihr Feedback

Diese Funktion steht nur registrierten Nutzerinnen und Nutzern offen.

Modul teilen