Schweizerische Nationalbank
Verhaltensökonomie

Verhaltensökonomie

Lange glaubte die Wirtschaftswissenschaft, der Mensch verhalte sich rational. Ein Irrtum, wie die verhaltensökonomische Forschung der vergangenen 30 Jahre gezeigt hat.

Menschen neigen zu Vereinfachungen, handeln entgegen den eigenen Interessen und lassen sich von anderen beeinflussen. Kurz: Sie handeln in vielen wirtschaftlichen Situationen irrational, und zwar systematisch. Erkenntnisse aus der Psychologie und den Neurowissenschaften sollen helfen, dieses systematisch irrationale Verhalten von Menschen besser zu verstehen.

Blog-Dossier Verhaltensökonomie (PDF, 998 KB)
Gesammelte Blogbeiträge als Dossier

Links zum Thema

Was ist Neuroökonomie? - www.youtube.com/

Uni Bonn TV. Video erklärt, wie man dem Gehirn bei ökonomischen Entscheidungen zuschauen kann. (23.04.2012 – Dauer: 7:12)

Homo oeconomicus – oder Homer Simpson? - www.welt.de/

Die Welt. Weshalb die Umstrittenen Kunstfigur des Homo oeconomicus in den Wirtschaftswissenschaften trotz aller Kritik wichtig bleibt. (16.10.2011)

Nudge, the Animation - www.youtube.com/

Rotman School. Kurzes Video erklärt wie man Menschen zu besseren Entscheidungen verhilft. (12.06.2013 – Dauer: 3:00 – auf Englisch)

FehrAdvice Blog - www.fehradvice.com/

FehrAdvice. Neues aus der Verhaltensökonomie.

Passende Unterrichtsmodule (1)

Gefangenen­dilemma

«Couvertspiel»

BM
GYM