Schweizerische Nationalbank
Das Drama um Griechenland: Eine Übersicht
Beschäftigung, Einkommen, Konjunktur
Geld, Währung, Finanzen
()
86 Aufrufe
Das Drama um Griechenland: Eine Übersicht
Montag, 29. Juni 2015

Polizisten vor einer griechischen Geschäftsbank. Quelle: flickr – Global Panorama

Am vergangenen Wochenende sind die letzten Verhandlungsversuche zwischen Griechenland und seinen Geldgebern gescheitert. Die Zeit für eine rechtzeitige Einigung ist damit abgelaufen: Die griechische Regierung erhält zurzeit keine neuen Hilfskredite und ist seit Mittwoch, 1. Juli, mit Schuldzahlungen gegenüber dem Internationalen Währungsfond (IWF) in Verzug.

Was passiert jetzt? Geht Griechenland Pleite? Falls ja, was würde das heissen? Verlässt das Land die Eurozone? Wie steht es um die griechischen Banken und Kapitalverkehrskontrollen?  Was bedeutet das alles für die Schweiz?

Angesichts der Flut an Berichten, Analysen, Kommentaren und Meinungen die Übersicht zu behalten ist schwierig. Wir präsentieren Ihnen hier eine aktuelle Auswahl an Beiträgen, die fürs Verständnis der aktuellen Geschehnisse hilfreich sein können.

Die Fakten

Aktuelle Meinungen und Kommentare

Hintergründe und weiterführende Analysen

  • NZZ. Zahlungsverzug Athens gegenüber dem IMF. (01.07.2015)
    Griechenland hat fällige Zahlungen an den Internationalen Währungsfonds nicht geleistet. Was das bedeudet.
  • NZZ. Antigone stimmt «Nein». (01.07.2015)
    Geschlossene Banken und Unsicherheit in Athen. Eindrücke aus dem griechischen Alltag.
  • NZZ. Griechenland in der Krise. (01.07.2015)
    Bildergalerie zu den Ereignissen in Griechenland.
  • Never Mind the Markets. Die Ursünde der Eurozone. (26.06.2015)
    Der englische Ökonomen Wynne Godley warnte vor 20 Jahren vor Konstruktionsfehlern der Eurozone und sagte die heutige Krise voraus.
  • NZZ. Schicksalstage für die EU. (01.07.2015)
    Zu den politischen Folgen der Griechenlandkrise und ihrer Auswirkung auf die EU.

Wie ist die Schweiz betroffen?

Lesen Sie auch: Am Puls Europas

Für das iconomix-Team,
Samuel Berger

× Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wurde erfolgreich zur Überprüfung übermittelt.

Kommentare

Anzahl verbleibender Zeichen: 800
captcha

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

Verfassen Sie den ersten Kommentar.