Schweizerische Nationalbank
Sanieren Sie die AHV!
Staat und Gesellschaft
Interaktive Grafik
()
170 Aufrufe
Sanieren Sie die AHV!
Donnerstag, 19. Februar 2015

Die Revision der AHV ist ein Dauerthema in der Schweizer Politik. Wie sich verschiedene Massnahmen auf die Zukunft unserer Rentenversicherung auswirken, können Sie in einer Simulation selbst ausprobieren.

Bild: Wikimedia - Candida Performa

Wir leben immer länger und haben weniger Kinder als früher – für die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) ist das ein Problem: Die Berufstätigen, die Beiträge einzahlen, werden im Verhältnis zur Zahl der Rentenbezüger immer weniger. Anders gesagt: Die AHV hat ein Finanzierungsloch.

Um dieses Loch zu stopfen, werden verschiedene Massnahmen diskutiert: Rentenkürzung, Erhöhung des Rentenalters, höhere Renten-Beiträge usw.

Die Wirkung solcher Massnahmen auf die finanzielle Zukunft der AHV können Sie mithilfe einer Simulation von Avenir Suisse sichtbar machen. Auch den Einfluss der volkswirtschaftlichen Entwicklung können Sie mit verschiedenen Szenarien durchspielen.

Resultat der AHV-Simulation. Quelle: Avenir Suisse.

Erklärung zur Grafik der Simulation:

  • Die schwarze Kurve zeigt die Guthaben des AHV-Fonds. Fällt sie unter 100% der jährlichen Ausgaben (Skala links), verliert der Fonds an Kapital.
  • Die rote Linie zeigt das Umlageergebnis. Darunter versteht man den Unterschied zwischen den jährlichen Einnahmen ohne Zinserträge und den jährlichen Ausgaben der AHV. Diese Kurve schliesst also die Einkünfte aus Finanzanlagen der AHV aus. Sie zeigt darum besser, welchen Einfluss die Bevölkerungsentwicklung auf die Rentenfinanzierung hat. Sie sollte nicht unter Null fallen (Skala rechts).

Lesen Sie auch:

Zum Thema:

Für das iconomix-Team,
Samuel Berger

Dieser Blog wurde am 15.02.2017 aktualisiert.

× Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wurde erfolgreich zur Überprüfung übermittelt.

Kommentare

Anzahl verbleibender Zeichen: 800
captcha

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

Verfassen Sie den ersten Kommentar.