Verwandte Blogs

 
 
iconomix-Team, Dienstag, 6. Oktober 2015, 10:10

Die Fakten zum Thema Betreibung

In der Schweiz werden jeden Monat über 200'000 Zahlungsbefehle ausgestellt. Trotzdem ist der genaue Ablauf eines Betreibungsverfahrens in der Bevölkerung wenig bekannt. Gerade unter Jugendlichen kursieren dazu Mutmassungen und Halbwahrheiten, die verunsichern.

Wie läuft eine Betreibung ab? Ausschnitt aus dem neuen Faktenblatt.

Abhilfe schafft das neue iconomix-Faktenblatt «Betreibung» (170 KB). Es klärt in kompakter Form und anhand eines lebensnahen Beispiels folgende Fragen:

  • Unter welchen Umständen kommt es zur Betreibung?
  • Wie läuft das Betreibungsverfahren ab?
  • Welche Konsequenzen hat eine Betreibung für die Betroffenen?
  • Was kann man tun, wen man betrieben wird?

Das Faktenblatt ist entstanden in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen und der Schuldenprävention der Stadt Zürich. Es kann als Teil des Bausteins «Haushaltsbudget» oder unter dem nachfolgenden Link heruntergeladen werden.

Lesen Sie auch:

  • «CURE Runner» – Finanzbildung als Action-Game
  • Jung und überschuldet

Zum Thema:

  • iconomix-Baustein «Teilzahlungsvertrag»
  • iconomix-Baustein «Konsumkredit»
  • iconomix-Baustein «Leasing»

Für das iconomix-Team,
Samuel Berger


Download Faktenblatt «Betreibung» (170 KB)

entry tx_cabagblog_domain_model_entry Multi 912 24 1168
(0)
(0)
 
314 Aufrufe, 0 Kommentare
 
Kommentare (0)Kommentar abgeben
Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen


*

Geben Sie die Zeichenfolge links ins untenstehende Feld ein.

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Hinweis: Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln

 

Abbrechen