Schweizerische Nationalbank
Bearbeitungsmodus aktiv
Geldmenge und Preise
Überarbeitet

Geldmenge und Preise

«Vom Umlauf des Geldes»

Geldpolitik seit der Finanzkrise.

Im Fokus steht der Zusammenhang zwischen Geldmenge und Preisentwicklung.
  • Ein längerer Fachtext vermittelt im ersten Teil die Grundlagen: Geldmenge, Kaufkraft, Geldnachfrage, Geldangebot.
  • Der zweite Teil des Fachtexts widmet sich der Wirkung der konventionellen und der unkonventionellen Geldpolitik.
  • Das Aufgabenset besteht aus sechs Aufgaben zu den Grundlagen und sieben Aufgaben zur Geldpolitik.

0 Kommentare 1176 Aufrufe
BM
GYM
Kompetenzen
Beobachtungen festhalten, Ergebnisse darlegen, visualisieren, Hypothesen aufstellen
Weitere Sprachen
Französisch
Unterrichtsdauer
2–4 Lektionen
Aktualisiert
06.08.2018

Lernziel
Die Lernenden verstehen den Zusammenhang zwischen den Geldaggregaten und der Entwicklung des Preisniveaus. Sie wissen wie Geldangebot und Geldnachfrage zustande kommen. Die Lernenden analysieren die aktuelle monetäre Entwicklung und lernen die dazu gehörenden Indikatoren kennen und verstehen die gegenwärtigen Herausforderungen der Geldpolitik.

Stichworte
Auslastung, Bilanz, Erwartungen, Geldmenge, Geldpolitik, Geldschöpfung, Geldumlauf, Geldwert, Geschäftsbanken, LIK, Mindestkurs, Negativzinsen, Notenbank, Nullzinspolitik, Zentralbank

Letzte Änderung:
06.08.2018: Neuer Fachtext; Überarbeitung und Erweiterung des Aufgabensets (bisher: Arbeitsauftrag)

Impressum

Konzeption
iconomix

Autoren
Prof. Dr. Carlos Lenz, SNB
Dr. Petra Gerlach, SNB

Lektorat
Peter Kuster, SNB

Gestaltung Unterrichtsmaterialien
clearbrand gmbh, Zürich

Korrektorat
Rotstift AG, Bern

Dokumente

Fachtext
Fachtext
     
Aufgabenset
Aufgabenset
     

Video zum Thema

()
Video
Wie entsteht Geld? – Buchgeld
1 | 2
Quelle: Deutsche Bundesbank (24.07.2016, Dauer: 6:04), aufbereitet mit nanoo.tv
Video
Negative Interest Rates: How Do They Work?
2 | 2
Quelle: Wall Street Journal (14.04.2016, Dauer: 3:41), aufbereitet mit nanoo.tv

Links zum Thema

Warum gibt es trotz Geldflut keine Inflation? - www.nzz.ch/

NZZ. Weshalb die Inflation trotz hohen Liquiditätsbeständen und tiefen Zinsen nicht steigt. (07.05.2016)

Die Zentralbanken müssen zusammenarbeiten - www.nzz.ch/

NZZ, Gastkommentar von Ernst Baltensperger. So wie sich der Prozess der Bilanzausweitungen im Zusammenspiel der Zentralbanken aufgebaut hat, muss er auch wieder gemeinsam von ihnen zurückgerollt werden. (22.02.2018)

Das Rätsel der Inflation - www.iconomix.ch/

Handelszeitung. Die Notenbanken fluten die Märkte weiter mit Liquidität. Warum die Inflation trotzdem niedrig bleibt. (26.09.2013)

Blogartikel zum Thema

Vom Ursprung des Geldes

Einsichten in die Entstehungsgeschichte des Geldes. (22.01.2017)

Negativzinsen einfach erklärt

Wie funktionieren Negativzinsen und wo sind ihre Grenzen? (12.09.2016)

× Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wurde erfolgreich zur Überprüfung übermittelt.

Kommentare

Kommentar schreiben (Login erforderlich)

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

Verfassen Sie den ersten Kommentar.

Verwandte Unterrichtsmodule (2)

Geldpolitik

«Simulation MOPOS»

KV
BM
GYM

Was ist eine Bank?

«Fragen und Antworten zum Thema Banken»

DH
KV
BM
GYM