Schweizerische Nationalbank
Mehr Wirtschaft gefordert
Finanzielle Grundbildung
()
69 Aufrufe
Mehr Wirtschaft gefordert
Dienstag, 09. Juli 2013

«20 Minuten» greift heute auf der Titelseite das Thema Wirtschaftswissen auf. Gemäss einer Studie der Universität Zürich wissen die meisten Gymi-Schüler weniger über Wirtschaft als Berufsmaturanden.


Wirtschaftswissen auf der Titelseite (Bild: 20 Minuten)

In einer Studie der Universität Zürich wurden die ökonomischen Kompetenzen von Gymnasiasten und Berufsmaturanden mit unterschiedlichen Ausrichtungen untersucht:

  • Gymnasiale Matura mit Schwerpunktfach «Wirtschaft und Recht»
  • Gymnasiale Matura ohne Schwerpunktfach «Wirtschaft und Recht»
  • Berufsmatura kaufmännischer Richtung
  • Berufsmatura nicht-kaufmännischer Richtungen

In der Grafik sind die Ergebnisse dargestellt:

Bild: Universität Zürich (2013)

Das volks- und betriebswirtschaftliche Wissen ist in den Gymi-Klassen mit Schwerpunktfach «Wirtschaft und Recht» am höchsten. Im Finanzwissen können sie aber den kaufmännischen Berufsmaturanden nicht das Wasser reichen.

Im Gymnasium zeigen sich bezüglich des Wirtschaftswissens erwartungsgemäss grosse Unterschiede zwischen Klassen mit und ohne Schwerpunktfach «Wirtschaft und Recht». Auffallend ist, dass Gymi-Klassen ohne Schwerpunktfach «Wirtschaft und Recht» sogar schlechter abschneiden als Berufsmaturanden einer nicht-kaufmännischen Richtung.

Erklärt wird dies in der Studie mit der geringen Anzahl obligatorischer Wirtschaftslektionen in Gymnasien. Gymi-Schüler die «Wirtschaft und Recht» nicht als Schwerpunktfach belegen, haben in ihrer Schulzeit nur ein Jahr lang zwei Wochenlektionen «Wirtschaft und Recht».

Gemäss dem Erziehungswissenschaftler Franz Eberle, der die Studie leitete, ist für viele anspruchsvolle Aufgaben in der Gesellschaft ein Mindestmass an Wirtschaftswissen erforderlich. Die tiefe Stundenanzahl lässt aber kaum eine ausreichende Grundbildung zu. Eberle schlägt daher vor, die obligatorischen Wochenstunden an Gymnasien zu verdoppeln.

Lesen Sie auch: Serie über Wirtschaftswissen und Was wissen Haushalte über Finanzen?

Zum Thema:

Für das iconomix-Team
Patrick Keller

× Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wurde erfolgreich zur Überprüfung übermittelt.

Kommentare

Anzahl verbleibender Zeichen: 800
captcha

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.

Verfassen Sie den ersten Kommentar.